Back to Top

Wir machen unser www noch bunter und schöner

Fisch

Monumental!

Liebe Schüler und Schülerinnen!

Monumental ist ein erstklassiges Fremdwort. Das bedeutet: groß und beeindruckend.

Und genau das ist der Abschiedsgruß unserer beiden vierten Klassen an der Mauer vom "kleinen" Schulhof.

Die wichtigen Vorarbeiten hat unser Hausmeister Klaus - wieder einmal - gut gelaunt und perfekt ausgeführt.

Wer aber wissen möchte, wie wir zu dem nötigen Material gekommen sind,

muss sich noch ein wenig gedulden. Nach den Ferien lassen wir daS KätZchen aus dem Sack.

Das Allerbeeindruckendste an der Malaktion war,

dass ihr lieben Vierten das Kunstwerk

  • selbstständig,
  • außerordentlich ordentlich,
  • gemeinsam und friedlich

zusammen gestaltet habt. 

P1020943 3

Vergesst bitte nie in eurem Leben, dass ihr so etwas könnt!

Liebe Schülerinnen und Schüler der 4a und 4b, wir wünschen euch tolle Ferien

und einen gesunden und erfolgreichen Start an der Schule für die etwas erwachseneren Leute.

Herzliche Grüße, eure ganz Erwachsenen von der Grundschule

 

 

 

Euer ... - Jahrbuch ist da!

Liebe Schüler, liebe Schülerinnen,

ihr seht schon wieder Pünktchen in der Überschrift. Statt der Punkte könnte dort

  • Schul stehen.

Das wollten aber eure Lehrerinnen und Lehrer nicht.

  • Corona steht dort wirklich.

Das klingt nicht lustig, das soll es auch nicht sein.

Wischt die drei Pünktchen und den Gedankenstrich weg, dann habt ihr es:

  • Euer Jahrbuch.

Ihr könnt es bei Ilona gegen ein Fünfzigcentstück (50 ct) eintauschen.

Herzliche Grüße

Martin Pape 

Endlich einmal was für Eltern

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich informiere Sie gerne über eine Veranstaltung zum Smartphone-Thema: 

 

Sehr geehrte Schulleiterinnen, sehr geehrte Schulleiter, die PI Aurich/Wittmund bietet eine Eltern-Informationsveranstaltung zum Thema: „WhatsApp, Instagram und Snapchat - was geht uns (Eltern) das an?“ in Zusammenarbeit mit smiley e.V. (Verein zur Förderung der Medienkompetenz) aus Hannover an.

Sie wird von Moritz Becker durchgeführt. Moritz Becker ist Sozialpädagoge, Eltern-Medien-Trainer und „nebenbei“ selbst Vater. Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Universität Hannover und freiberuflich unter anderem für die niedersächsische Landesmedienanstalt tätig.

Die Eltern-Informationsveranstaltung findet statt als Online-Veranstaltung am Donnerstag, den 08.07.2021, Beginn 20.00 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos und wird über das Projekt SIS finanziert. Die Veranstaltung wird über Edudip (DSGVO konform) laufen. Bei Interesse melden Sie sich gerne mit dem folgenden Link an:

Link zur Veranstaltung

Eine Anmeldung ist bereits jetzt möglich.

„WHATSAPP, INSTAGRAM UND SNAPCHAT: WAS GEHT UNS ELTERN DAS AN?“ Wie soll eine Erwachsenengeneration Kindern und Jugendlichen einen kompetenten Umgang mit Internet und Smartphones vermitteln, wenn sie selbst komplett ohne groß geworden ist? Kindern und Jugendlichen fehlen die Vorbilder in der Mediennutzung; leider auch Schule und Eltern die Vorbilder in der Medienerziehung. Ständig verändert sich das Medienangebot: war gestern noch die Rede von Facebook, fragen sich viele Eltern heute, was überhaupt Snapchat ist. Darum muss unter anderem geklärt werden, wie es tagtäglich in manchen Fällen zu über 1.500 Nachrichten bei Whatsapp und Snapchat kommt. Um Medienverhalten beurteilen zu können, muss verstanden werden, warum manche Nutzer ohne Rücksicht auf die eigene Privatsphäre andere an ihrem Leben in sozialen Netzwerken teilhaben lassen. Um problematisches Verhalten zu erkennen, müssen Phänomene wie Cybermobbing mit ihren Ursachen und Wirkungen realistisch eingeschätzt werden können. Auf sehr nachvollziehbare, bisweilen nachdenkliche -  aber auch auf überaus unterhaltsame Art und Weise stellt Moritz Becker in dieser Online-Veranstaltung die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen dar und gibt Hilfestellungen in der (Medien-) Erziehung und Argumente für Zuhause. Sein Kollege Ralf Willius wird während der Veranstaltung den Chat betreuen, so dass parallel das Publikum unmittelbar eingebunden werden kann und auch im Anschluss die Möglichkeit besteht, in die Diskussion zu gehen.

Tolle Veranstaltung

Kurve

Richtige Jungs ziehen gerne ...

... frischfarbige Klamotten an. - Manchmal.

 

Liebe Schüler:innen!

Von der besten Buchhandlung der Welt auf Norderney haben wir ein zauberhaftes Buch für unsere Schulbüchere geschenkt bekommen.

Herzlichen Dank, liebes Bücher-Lübben-Team.

DSCF0090 2

Es ist ein Buch für Jungen.

Und für Eltern, Mädchen, Lehrerinnen, ...

Über den Schreibfehler in der Anrede können wir gerne bei Gelegenheit einmal reden.

Herzliche Grüße

Martin Pape

 

Für jetzt und später

Liebe Schüler und Schülerinnen,

Dennis, der Norderneyer Supersurfer, hat mich gebeten, euch über eine gute Aktion zu informieren. Das mache ich sehr gerne! Falls ihr keine Lust habt, seine Nachricht zu lesen, hier ist die Kurzfassung:

Kommt am Dienstag, 8. Juni, um 14 Uhr zum Januskopf. Dort machen wir Norderney noch schöner.

Vielleicht sehen wir uns dort.

Martin Pape

 

 

He liebe Insulaner,

hier eine Herzensangelegenheit von mir: Am Dienstag den 08.06. findet wieder der World Oceans Day statt. Für mich als Wassersportler ist es eine Pflichtveranstaltung. Als Profi Sportler sehe ich viele Strände auf dieser Welt. Norderney und die Nordsee sehen auf den ersten Blick im Vergleich zu Stränden in Südafrika oder Indonesien bereits sehr sauber aus. Wenn man aber genau hinsieht, ist dies leider nicht der Fall! Ich glaube jeder von Euch hat bei Strandspaziergängen bereits Müll entdeckt. Wichtig ist es den Müll aufzuheben. Denn was gibt es schöneres, wenn unsere Kinder, kommende Generationen und wir an sauberen Stränden und im Meer spielen, leben und genießen dürfen.

Hiermit lade ich Euch alle am Dienstag den 08.06. von 14-16 Uhr am Januskopf (direkt vor dem Surfcafe) ein. Ich danke Euch bereits im Voraus, wenn Ihr Eure Mitarbeiter, Kinder, Eltern und Freunde animiert mitzumachen. Und falls Ihr keine Zeit habt, der World Oceans Day ist nur ein Tag, aber das Jahr hat 365 Tage. Achtet auf unsere schöne Insel.

2020 haben wir dieses Video produziert. 

Wichtig! Bitte bringt eigene Baumwolltaschen oder Einkaufsbeutel zum Sammeln mit.

Gemeinsam für eine saubere Insel.

Bei Fragen meldet Euch bei Dr. Valeria Bers 04932-2001 

oder bei mir Tel. 0160 4433226

Aloha 

Dennis Müller

Das wird klasse!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

heute kam mal wieder so richtig erfreuliche Elektropost in die Schule gestromert. Ihr habt schon richtig geraten, das war eine Email. 

Weil die ganz besonders euch angeht, habe ich sie hier abgedruckt:

Sehr geehrter Herr Pape,

leider konnte die „Wattwelten“-AG, die ich letztes Jahr noch bis zum Lockdown durchführen konnte, ja schon sehr lange nicht mehr stattfinden. Da ich die Kinder sehr vermisse, haben wir beschlossen, in Kooperation mit dem Jugendcafé einen „Naturentdeckertag“ einzuführen, der ab dem 25. Mai am Dienstagnachmittag stattfinden soll. Da geht es dann für Grundschüler und Unterstufenschüler der KGS mit mir nach draußen ins Watt, an den Strand und vieles Meer 😉.

Um so vielen Kindern wie möglich das Angebot zu geben, mitzumachen, müssen wir noch ein bisschen Werbung machen und ich würde mich riesig freuen, wenn Sie das Plakat, welches ich Ihnen anbei sende, vielleicht in der Grundschule aufhängen und möglicherweise auch auf der Website der Grundschule darauf verweisen könnten. Auf dem Plakat sind alle wichtigen Informationen; bei Fragen und Unklarheiten können Sie sich gerne an mich wenden.

Liebe Grüße,

Nele Theis (FÖJ Watt Welten)

 

Selbstverständlich mache ich Werbung dafür: Leute, geht dahin!

Wohin ihr ganz genau gehen solltet und vor allem wann, steht auf dem Plakat.

Viel Spaß!

Martin Pape

Watt Welten Plakat

 

ihr + wir = wir

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe P.E.K.S.!

Natürlich ist die Rechnung oben mathematischer Unfug!

Wenn aber das Gesundheitsamt ganz fix ist,

geht sie morgen trotzdem endlich wieder auf.

Herzlich Willkommen

 Und dann sind wir wieder WIR.

Seite 2 von 10